geprüfte Gesamtbewertungen (1 Kundenrezension)

Funk-Abluftsteuerung FGS 170

Funk-Abluftsteuerung mit 230 V Sender!

Einsatzmöglichkeiten

  • Gastherme im Verbund mit Badlüfter

Die Funk Gas-Thermen Steuerung FGS 170 besteht aus einem 230-Volt-Sender, der den potentialfreien Kontakt einer Gas-Therme abfragt und einem 230-Volt-Empfänger, der die Zustandsänderung der Gas-Therme in ein Umschalten des potentialfreien Wechsel-Relais umsetzt. Mit diesem System kann ein z.B. ein Badlüfter bei gezündeter Gas-Therme abgeschaltet werden.

173,00 

inkl. MwSt.

zzgl. Versandkosten

Gesamtsumme: 173,00 

Lieferzeit: 2-3 Werktage

Artikel Nr. 300714 Kategorien ,

Beschreibung

Leistungsmerkmale

  • Sender für 230 V Betrieb (ohne Batterien)
  • Funkstreckenüberwachung
  • Relaiskontakt Empfänger 5 A Wechsler (potentialfrei)

Funktionsbeschreibung:
Abluftsysteme wie Badlüfter erzeugen einen Unterdruck im Raum, wenn nicht genügend Luft nachströmen kann. Sobald sich eine Verbrennungsstätte (z.B. Gastherme) im gleichen Raumverbund befindet, können gefährliche Abgase aus dieser entzogen werden und sich im Raum ausbreiten. Durch den Einsatz der Funk-Abluftsteuerung FGS 170 kann ein Abluftsystem nur dann benutzt werden, wenn z.B. diese Gastherme nicht gezündet ist. Seitens der Gastherme muss ein potentialfreier Kontakt (Öffner oder Schließer) vorhanden sein, der vom FGS 170 abgefragt wird und den Betriebszustand der Gastherme an den Empfänger übermittelt.
Zweiter Empfänger
Zum bestehenden Set FGS 170 kann ein weiterer Empfänger FGS 170-E gleicher Werkscodierung (0 bis 9) verwendet werden. Geben Sie bei einer Bestellung bitte die Seriennummer Ihres vorhandenen Sets an.

Meine Gastherme gibt gezündet nur 230 Volt aus.
Das gibt es auch öfters, ist aber besser als gar keine Meldung. Bitten Sie Ihren Elektriker zur Installation ein 230-V-Relais mitzubringen, dann kann er damit einen potentialfreien Kontakt herstellen und so den FGS 170 Sender ansteuern


SCHABUS Funk-Abluftsteuerung FGS 170 (Artikel Nr. 300714 / EAN 4044764001091) Info Teaser - © Copyright 2022 Elektrotechnik Schabus GmbH & Co. KG

Technische Daten

Betriebsspannung Sender: 230 VAC / 50-60Hz
Eingang Sender: Öffnerkontakt / Schließerkontakt
Schaltleistung (max.): 1150 VA (700 W) / 5 A (3 A)
Steuerleitung: 4 m, 2x 0,14mm², weiß
Schaltleistung Relais: 1150 W / 5 A (Wechsler potenzialfrei)
Funkfrequenz: 868 MHz SRD, codiert
Reichweite: bis zu 20 m im Freifeld*
Funktionsbereich: -15° C / +40° C
Schutzart: IP 20
Empfänger (HxBxT): 53 x 53 x 46 mm
Sender (HxBxT): 53 x 53 x 46 mm

* Der Sender wird mit einem Kabel am potenzialfreien Kontakt (Öffner) der Gastherme angeschlossen. Sobald die Verbrennung startet und der Kontakt sich öffnet, wird über Funk ein Empfänger angesteuert, der das Abluftsystem (z. B. Badlüfter) ausschaltet. Der Empfänger kann Auf- oder Unterputz in einer Verteiler-, Schalter- oder Steckdose mit mind. 60 mm Ø eingebaut werden. Die seitlichen Befestigungslaschen am Empfänger können bei Bedarf weggebrochen werden.*Achten Sie darauf, dass die Funkwellen nicht abgeschirmt (Mauer, Metall …) werden, die Reichweite ist abh. von der Installation.

Lieferumfang

  • Empfänger
  • Sender
  • Steuerleitung 4 m
  • Montagematerial

Versandhinweise

Abmessungen (L x B x H): 170 mm x 130 mm x 70 mm
Gewicht: 0,34 kg

Anschluss Beispiel

Downloads

Gebrauchsanleitung

Funk-Abluftsteuerung FGS 170 - Art.Nr.: 300714

CE Erklärung

CE-Erklaerung_300714_FGS170.pdf

1 Bewertung für Funk-Abluftsteuerung FGS 170

5,0
Based on 1 review
5 Sterne
100
100%
4 Sterne
0%
3 Sterne
0%
2 Sterne
0%
1 Stern
0%
  1. Tobias S.

    Perfect, works as expected in my test setup

    (0) (0)

    Verifizierter Kauf. Mehr Informationen

Nur angemeldete Kunden, die dieses Produkt gekauft haben, dürfen eine Bewertung abgeben.

Cancel

Sinnvolles, Nötiges oder kompatibles Zubehör