FCS 200 Funk CO2-Ampel "FACTORY" Zugluftsteuerung Set

lüftet automatisch ab CO2-Werten von 1400 ppm

lüftet automatisch ab CO2-Werten von 1400 ppm

497,54 

inkl. MwSt.

zzgl. Versandkosten

Gesamtsumme: 497,54 

Lieferzeit: 2-3 Werktage

Artikel Nr. 300355 Kategorien ,

Beschreibung

Leistungsmerkmale

  • Einfache, schnelle Installation
  • optische Anzeige
  • CO2-Ampel “factory” mit Funksender
  • Funk Empfänger als Zwischenstecker
  • Sender Empfänger Funkstreckenüberwachung TÜV-geprüft
  • Detektion von Kohlendioxid (CO2) aus verbrauchter Luft
  • interner Infrarot Sensor
  • automatisches Einschalten von Lüftungssystemen ab 1400 ppm
  • weitere Empfänger FDS 199 und FDS 299 ansteuerbar
  • auf Wunsch in allen RAL-Farben möglich
Einsatzmöglichkeiten
  • Automatische Durchlüftung von Seminarräumen, Klassenzimmern, Hörsälen, Kindergärten, Krankenhäuser, Arztpraxen, Werkstätten, Amtsstuben, uvm.
  • für alle Räume, in denen sich lange und regelmäßig Menschen aufhalten
  • automatisches Öffnen von Zuluftklappen
  • automatisches Einschalten von Abluftanlagen
  • Zuverlässige Erinnerung zum regelmäßigen Zug-Lüften

Das optische Warngerät detektiert erhöhte CO2-Belastungen in Innenräumen, in denen sich regelmäßig viele Menschen aufhalten. Typischerweise sind das Klassenzimmer, Hörsäle, Tagungsräume, aber auch Produktionsstätten, Großraumbüros und ganz allgemein Veranstaltungsräume und alle Innenräume.

1400 ppm CO2 in der Raumluft gelten als “sehr schlechte Luft”, die maximale Arbeitsplatz-Konzentration MAK liegt in Deutschland jedoch bei 5000 ppm. Die Funk-CO2-Ampel “factory” aktiviert zusammen mit ihrem gelben Licht ab 1400 ppm per Funk einen Empfänger und gibt dessen Strom frei.

Wer dauerhaft schlechte und verbrauchte Luft einatmen muss, wird müde und verliert deutlich an Leistungs- und Konzentrationsfähigkeit. Dies macht sich insbesondere beim Lernen und Arbeiten negativ bemerkbar.

Auch das Immunsystem wird geschwächt, bzw. bei immer frischer Luft spürbar gestärkt und stabilisiert, was sich z.B. in Großraumbüros mglw. sogar an den Krankheitstagen über das Jahr ablesen lässt.

Abhilfe gegen schlechte Luft schafft nur regelmäßiges Zug-Lüften, das oft und gerne vergessen wird. Genau hier setzt die Funk-CO2-Ampel an. Nicht nur, dass sie bei stark erhöhten schädlichen Konzentrationen optisch warnt, vielmehr wird durch das automatische Einschalten von Abluftanlagen rechtzeitig für frische Luft gesorgt.

Technische Daten Funk-CO2-Ampel

Betriebsspannung: 9 – 15 V DC aus beiliegendem Steckernetzteil
Schutzart: IP 20
Sensortyp: NDIR Infrarot, intern
Funk Aktivierung des Empfängers: ab ca. 1400 ppm gelb
Hysterese / Ausschalten des Empfängers: unter ca. 1000 ppm grün
Auslösekonzentrationen: ca. 1400 ppm gelb / 2000 ppm rot
höchste Auslösekonzentration CO2: ca. 2500 ppm
Sendefrequenz: 868 MHz SRD
Reichweite: bis zu 15 m innerhalb eines Raumes
Funktionsbereich Sensor: +5°C / +45°C
Luftfeuchte (Umgebung): 5-90 % RH (nicht kondensierend)
Leuchtmittel: langlebige LEDs
Abmessungen (HxD): 410 x 70 (Fuß) x 55 (Ampel) mm

Technische Daten FCS 200 Empfänger

Betriebsspannung: 230 Volt AC / 50-60 Hz
Schaltleistung max.: 1150 VA (700 W) / 5 A (3 A)
Schutzart: IP40
Empfangsfrequenz: 868 MHz
Funktionsbereich: -15°C / +40°C
Luftfeuchte (Umgebung): 5-90 % RH (nicht kondensierend)
Abmessungen (HxBxT): 121 x 57 x 46 mm

Lieferumfang

Funk-CO2-Ampel “factory”
Stecker-Netzteil
Funk-Empfänger Zwischenstecker FCS 200
Bedienungsanleitung

Produktvideo

Bewertungen

Es gibt noch keine Bewertungen.

Nur angemeldete Kunden, die dieses Produkt gekauft haben, dürfen eine Bewertung abgeben.

Sinnvolles, Nötiges oder kompatibles Zubehör